Wiederholungsprüfungen für gewerbliche Anlagenbetreiber

gemäß DGUV Vorschrift 3 (BGV A3)

Nur durch eine sichergestellte, dauerhafte und optimierte PV-Anlagenleistung, sowie dem Ausschluss gewährleistungsrelevanter Mängel an Ihrer PV-Gesamtanlage kann den inzwischen minimalisierten Einspeisesätzen wirtschaftlich sinnvoll und technisch zuverlässig entgegengetreten werden.

Darüber hinaus ist für gewerbliche PV-Anlagen (nach DIN VDE 0100-Teil 712) in der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (BGV A3, §5, Absatz 1, Tabelle 1A) eine jährliche Prüffrist auf den ordnungsgemäßen Zustand der Anlagen gesetzlich vorgeschrieben. 

Für Sie, als gewerblichen Anlagenbetreiber, besteht somit die gesetzliche Verpflichtung, eine jährliche Prüfung Ihrer PV-Anlage durch eine Elektrofachkraft durchführen zu lassen.

Gerne übernehme ich das für Sie!

Die wichtigsten Informationen, Grundlagen, Vorschriften zu Wiederholungsprüfungen gemäß DIN VDE 0105-100 habe ich in einem 10-seitigen Fachartikel für Sie zusammengefasst.

Ich sende Ihnen gerne ein kostenloses Druck-Exemplar des Fachartikels zu. Senden Sie mir dazu einfach eine kurze Nachricht.